Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Was bedeutet Gesundheitspsychologie?

Gesundheitspsychologen fördern und erhalten sowohl Ihre physische als auch Ihre psychische Gesundheit und verhindern Krankheiten (Gesundheitsvorsorge) bzw. lindern Kranksein (Lebensqualitätsverbesserung).

Gesundheitsfördernde Maßnahmen

Arbeitsplatzgestaltung, Bewegungsförderung, Biofeedback, Burnoutvorbeugung, Coaching, Entspannung, Ernährungsberatung, Gedächtnistraining, Genusstraining, Gewichtsreduktion, Kommunikationstraining, Konzentrationsförderung, Krankheitsbewältigung, Lebenskrisen (z.B.: Trennung, Scheidung, schwere Krankheit oder Tod einer nahestehenden Person…), Life-Style-Beratung, Nichtrauchertraining, Schmerzmanagement, Stressmanagement, Zeitmanagement.

Was erwartet Sie?

Sind Sie chronisch erkrankt, hat ein Unfall Ihr Leben verändert oder befinden Sie sich in einer Lebenskrise so können wir gemeinsam an einem besseren Umgang mit Ihren neuen Lebensumständen arbeiten und Ihnen wieder zu mehr Lebensfreude und einer besseren Lebensqualität verhelfen.